9 Möglichkeiten, eine klassische Küche zu gestalten, um ein zeitloses Design zu schaffen

9 Ways To Style a Classic Kitchen to Create a Timeless Design

Der Bau oder Umbau Ihrer Küche erfordert einige der umfangreichsten Planungs- und Finanzverpflichtungen in Ihrem Zuhause. Klassisches Küchendesign ist eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, Ihre Investition zu maximieren, da es länger hält als trendige Designs.

Der Reiz eines zeitlosen Küchenstils beruht auf seiner Fähigkeit, Nostalgie und Vertrautheit zu wecken und sowohl Gästen als auch Bewohnern ein Gefühl von Komfort zu vermitteln. Ein klassisches Küchendesign, das traditionelle Designelemente und moderne Annehmlichkeiten vereint, ist nicht nur einladend, sondern auch funktional und wird so über Jahre hinweg zu einem geschätzten Raum.

Ideen für ein klassisches Küchendesign

Beim klassischen Küchendesign sollte die Balance zwischen Funktionalität und Optik gewahrt werden, und zwar durch zeitlose Elemente.

Einfache Farbpalette

9 Ways To Style a Classic Kitchen to Create a Timeless DesignLisa Tharp Design

Obwohl immer mehr Menschen Farbe in ihrer Inneneinrichtung verwenden, werden neutrale Farbschemata immer klassisch wirken. Seit vielen Jahren sind warme Weiß- und Grautöne, Beige, Taupe und Schwarz Grundfarben im Küchendesign.

Obwohl neutrale Farben zeitlos und elegant sind, sollten Sie keine Angst haben, Farbe in die Inneneinrichtung Ihrer Küche zu integrieren. Bei der Farbauswahl für Ihre Küche sollten Sie jedoch vorsichtig sein. Anstatt dem neuesten Farbtrend zu folgen, sollten Sie ein paar Jahre warten, um zu sehen, wie Ihnen eine neue Farbe gefällt, oder sich für einen traditionellen Farbton entscheiden. Grün und Blau sind zeitlose Farben für Küchen, sodass Sie sicher sein können, dass sie auch in den nächsten Jahren fantastisch aussehen werden. Wenn Sie beim Hinzufügen von Farbe flexibler sind, können Sie immer hellere oder lebendigere Farben verwenden, um Ihre hauptsächlich neutral gehaltene Küche hervorzuheben.

Klassische Schrankdesigns

Classic Cabinet DesignsGLDESIGN

Klassische Schränke zeichnen sich durch ihr traditionelles Design und ihre zeitlose Anziehungskraft aus. Der Shaker-Schrankstil, der für seine Einfachheit, klaren Linien und robuste Konstruktion bekannt ist, ist einer der bekanntesten. Shaker-Schränke haben fünfteilige Türen mit einer vertieften Mittelplatte. Dieser Stil ergänzt eine Vielzahl von Küchenstilen, von historisch bis zeitgenössisch.

Zu den weiteren traditionellen Schrankstilen gehören erhabene Paneeltüren, Glaspaneeltüren und flache Paneeltüren. Diese sind in ihrer Anwendbarkeit auf verschiedene Küchenstile eingeschränkter, aber es sind zeitlose Stile, die in bestimmten Küchen gut funktionieren.

Integrieren Sie natürliche Materialien

Incorporate Natural MaterialsBradford-Sonderimmobilien

Eine Möglichkeit, Ihrem Küchendesign Tiefe, Struktur und Wärme zu verleihen, ist die Verwendung natürlicher Materialien. Holz ist eines der am häufigsten von Hausbesitzern und Küchendesignern verwendeten Materialien, um ihre Räume interessanter zu gestalten. Holz kann für Arbeitsplatten, Schränke oder als architektonischer Akzent verwendet werden, je nach gewünschtem Stil und Funktionalität des Raums.

Naturstein ist ein weiteres beliebtes Material in Küchen. Quarzit, Granit, Marmor, Schiefer und andere Materialien werden aufgrund ihrer Ästhetik und Haltbarkeit häufig für Küchenrückwände und Arbeitsplatten verwendet. Andere natürliche Elemente wie natürliches Licht und Pflanzen können dazu beitragen, dass eine Küche lebendiger und frischer wirkt.

Funktionales Layout

Functional LayoutArchiPlicity

Um eine funktionale, klassische Küchenaufteilung zu schaffen, müssen Arbeits- und Verkehrsfluss optimiert und gleichzeitig Elemente integriert werden, die eine zeitlose Ästhetik schaffen. Viele Küchenexperten sind nach wie vor der Meinung, dass das Arbeitsdreieck die effektivste Art ist, eine Küchenaufteilung zu planen. Dabei werden die drei Hauptarbeitsbereiche – Herd, Spüle und Kühlschrank – in einer dreieckigen Konfiguration angeordnet, um die Bewegung zwischen ihnen zu reduzieren. Während einige argumentieren, dass dies die einzige effiziente Küchenaufteilung ist, bleibt es ein guter Ausgangspunkt für die Küchengestaltung.

Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist der Verkehrsfluss durch die Küche. Vermeiden Sie es, Hindernisse in schmalen Gängen zu platzieren, die die Bewegung behindern könnten. Um eine Küche zu schaffen, die gut funktioniert und gut aussieht, sollten Sie diese wichtigen Layoutüberlegungen mit Ihren Aufbewahrungsanforderungen, der Platzierung der Geräte und Ihren ästhetischen Vorlieben in Einklang bringen.

Komplette Lichtgestaltung

Complete Lighting DesignKüchendesign-Konzepte

Die Beleuchtung ist in der Küche besonders wichtig, da hier den ganzen Tag über wichtige Aufgaben erledigt werden. Bei der Gestaltung einer zeitlosen Küche muss aus funktionalen und ästhetischen Gründen ein umfassendes Lichtdesign berücksichtigt werden.

Beginnen Sie mit der Auswahl der Umgebungsbeleuchtung. Dies ist oft ein Kronleuchter oder eine Pendelleuchte über einer Kücheninsel. Sie geben der Küche ihren Stil und sorgen für eine umfassende Beleuchtung des Raums. Arbeitsbeleuchtung ist in bestimmten Arbeitsbereichen, beispielsweise unter den Schränken, unerlässlich, um die Zubereitung von Speisen zu beleuchten. Andere Arbeitsbereiche sind über dem Herd oder zur Hervorhebung eines Schreibtischbereichs in der Küche. Sie können auch Akzentbeleuchtung integrieren, um die Aufmerksamkeit auf Merkmale wie Dekor, Geschirr oder architektonische Elemente zu lenken.

Maximieren Sie die Menge an natürlichem Licht im Raum, damit Sie die Menge an künstlichem Licht, die Sie tagsüber verwenden, reduzieren können. Installieren Sie Dimmerschalter, damit Sie die Lichtstärke immer an die jeweilige Aufgabe oder Funktion in der Küche anpassen können. Wählen Sie einen Beleuchtungsstil mit historischem Vorbild, einfachen Linien und hochwertigen Materialien, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Langlebiger Bodenbelag

Durable FlooringJkath Design Build Reinvent

Böden in viel genutzten Küchen müssen einiges aushalten. Daher ist die Auswahl eines langlebigen Bodenmaterials entscheidend, um die Optik und den Charakter des Bodens zu erhalten. Wählen Sie Bodenbeläge, die sich in historischen Küchen bewährt haben. Natürliche Materialien wie Holz und Naturstein wie Travertin und Schiefer sind teurer, aber aufgrund ihrer Langlebigkeit müssen Sie diese Böden nicht so häufig ersetzen.

Keramik-, Porzellan- oder Tonfliesen sind eine weitere langlebige Bodenoption, die nicht so teuer ist wie natürliche Materialien. Wählen Sie Fliesen in neutralen Farben, um das Aussehen von Naturstein oder sogar Hartholz nachzuahmen. Neuere Optionen wie LVP imitieren die Farben und Texturen von Stein und Hartholz ohne die hohen Kosten und bleiben dabei über die Zeit haltbar.

Vermeiden Sie einen pingeligen Spritzschutz

Avoid a Fussy BacksplashAFT-Konstruktion

Viele Menschen entscheiden sich für trendige Küchenrückwände, da diese weniger Aufwand erfordern als die Wahl von Arbeitsplatten oder Schrankdesigns. Da sie so auffällig ist, kann eine veraltete Küchenrückwand eine Küche schneller veralten lassen als fast jedes andere Element.

Während eine Küchenrückwand ein guter Ort ist, um mit neuen Farben oder Designs zu experimentieren, sollten Sie, wenn Sie eine klassische Küchenrückwand wünschen, folgende Ideen in Betracht ziehen: Suchen Sie nach Küchenrückwandelementen mit klaren, einfachen Linien und einem gedämpften Farbschema. Vermeiden Sie übermäßig verzierte Fliesenmuster, da diese ein Küchendesign überladen können. Erwägen Sie die Verwendung hochwertiger Materialien, die langlebig und pflegeleicht sind. Versuchen Sie, die Fugenlinien zu minimieren, um das Aussehen der Küchenrückwand zu vereinfachen.

Zeitloses Hardware-Finish

Timeless Hardware FinishTitus Built

Ein zeitloses Finish Ihrer Hardware und Sanitärarmaturen sorgt für Langlebigkeit, Vielseitigkeit und den klassischen Look Ihrer Küche. Klassische neutrale Oberflächen wie Chrom, Messing, Gold, Bronze und Nickel passen gut zu hellen und dunklen Farben. Obwohl es wichtig ist, einen einheitlichen Stil beizubehalten, können Sie zwei Oberflächen kombinieren, um Ihrer Küche ein mehrschichtiges Aussehen zu verleihen.

Qualitätstextilien

Quality TextilesHouzz

Hochwertige Textilien verleihen klassischen Küchendesigns den letzten Schliff. Sie verbessern nicht nur die Ästhetik des Raums, sondern tragen auch zu seiner effizienteren Nutzung bei. Denken Sie an Textilien wie Handtücher, Tischwäsche, Schürzen, Topflappen und Teppiche. Suchen Sie nach Textilien aus Naturfasern wie Baumwolle, Leinen oder Wolle, die für ihre Atmungsaktivität, Haltbarkeit und Saugfähigkeit bekannt sind. Suchen Sie nach Textilien mit zeitlosen Mustern und Motiven, die Ihr Farbschema ergänzen. Streifen, Karos, Plaids und Blumenmuster verleihen der Küche Persönlichkeit und optisches Interesse.

Wenn Ihnen unsere Seite gefällt, teilen Sie sie bitte mit Ihren Freunden & Facebook